Solidarität mit der Liebig 14 in Berlin

Seit 2 Wochen steht nun schon fest, dass das besetzte Haus in der Liebigstraße 14, in der Nacht vom 1. Auf den 2. Februar geräumt werden soll. Es gab bereits eine Fülle an Solidaritätsaktionen in ganz Deutschland. Vor allem aber in Berlin, wo es unteranderem eine Fahrrad-Demo, eine große Demo mit 3000 Teilnehmern, verschiedenste kleine Kundgebungen und Flyeraktionen, sowie Angriffe auf Banken und Bullen gab. Uns gefällt vor allem das Konzept mit dem Versucht wird die Räumung zu verhindern bzw. zu behindern. Es soll möglichst dezentral ablaufen und verdeutlichen das die Herrschenden nicht einfach tun und lassen können was sie wollen, ohne Widerstand zu verspüren.

Desweiteren freuen wir uns sehr über das Projekt „Liebig 14 Expansion 2011“ welches derzeit bereits anläuft. Das Ziel des Projektes ist es die Liebig 14 nicht einfach nur aufzugeben, sondern es in andere Häuser zu verlagern und wenn möglich sogar zu expandieren. Die Initiatoren der Kampagne streben
10 neue Projekte an, mittlerweile wurden bereits 2 Häuser neu besetzt. Dies könnte ein erster Schritt hin zu einem Berlin sein, indem es wieder mehr als nur eine Hand voll Freiräume gibt, welche an sich schon eine schlagfertige Antwort auf die fortschreitende Gentrifizierung sind. Diese Kampagne ist also nicht nur eine Reaktion auf die bevorstehende Räumung, sondern fungiert auch als Stärkung der eigenen Sache.

Die offenkundig große anarchistische Beteiligung(welche auch von Genossen aus anderen Ländern Europas getragen wurde) an den Protesten, Kämpfen und neu Gestaltung von Freiräumen, lässt auf eine hoffentlich stätig anwachsende Bewegung schließen.

Wir wünschen den Genossen/innen in Berlin viel Kraft und solidarisieren uns in jeder Form mit der Liebig 14. Lasst euch nicht unter kriegen! Und an alle anderen nicht unmittelbar betroffenen: Zeigt euch weiterhin solidarisch!

Liebig 14 mit allen Mitteln verteidigen! Solidarität ist eine Waffe! Freiräume erkämpfen und Verteidigen!

anarchistischer Funke

Sich fügen heißt Lügen!
-Erich Mühsam

Weitere Informationen zu Solidaritäts Aktionen gibt`s HIER
Die Webseite der Liebig 14 findet ihr HIER


1 Antwort auf „Solidarität mit der Liebig 14 in Berlin“


  1. 1 my-tag » Solidarität mit der Liebig 14 in Berlin « Anarchistischer Funke Pingback am 02. Februar 2011 um 2:00 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.