Archiv für Mai 2013

Blockupy 2013: Polizei schickt Betriebssportgruppe Wasserball

Auflösungserklärung der Antinationalen Offensive Saar (ANO)

In diesem Jahr besteht unsere Gruppe Antinationale.org / Antinationale Offensive Saar (ANO) bereits 8 Jahre, darum fällt es uns um so schwerer mit dieser Mail unsere Auflösung bekannt zu geben.

Uns zu diesem Schritt zu entscheiden war ein langer Weg, der uns sicher nicht leicht gefallen ist.

Was uns dazu bewegt hat?

(mehr…)

Broschürenreihe anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Anarchistischen Gruppe Mannheim

Im Mai 2003 gründete sich die Anarchistische Gruppe Mannheim. Anlässlich unseres 10-jährigen Bestehens haben wir nun eine Broschürenreihe herausgegeben, von der die ersten 4 Ausgaben jetzt auf unserer Website online gestellt wurden. Unter anarchie-mannheim.de findet Ihr alle Broschüren, zum Onlinelesen, sowie zum Selbstausdrucken.

Bisher erschienen:
#1 Ist der Anarchismus (noch) links?
#2 Anarchismus und Gewalt
#3 Pjotr A. Kropotkin: „Die Freie Vereinbarung“ und „Der Anarchismus: Philosophie und Ideale“
#4 Wieso soll ich sexistisch sein? Ich bin Anarchist!
(mehr…)

Raggabund Refugee

How to Sleep at Your Job

Berlin: Richterin Paschkes Zwangsräumungs-Seminar für Immobilienhaie gestört

Pressemitteilung: Zwanzig AktivistInnen besuchen ein VermieterInnen_Seminar von Richterin Paschke

(mehr…)

Slovenia: Balkan Anarchist Bookfair 2013 – Protest action in Ljubljana on May 25th

Participants in the Balkan Anarchist Bookfair 2013, that took place in Ljubljana between the 24th and 26th of May 2013, decided to use the opportunity and make a political intervention in the city.

Blockupy und die radikale Linke

Die radikale Linke und ihr Verhältnis zu Blockupy – Für den einen Teil eine Form der gesellschaftlichen Intervention, um antikapitalistische Positionen aus dem Schattendasein zu holen. Für den anderen Teil der Inbegriff der verkürzten Kapitalismuskritik, wenn es um Banken, Spekulationen oder Manager geht. In dem Video kommt Martin vom „..ums Ganze!“-Bündnis zu Wort. Es geht um den Aufbau des Blockupy-Camps, die radikale Linke und ihr Verhältnis zu Blockupy, sowie verkürzte Kapitalismuskritik.

Quelle: Filmpiraten.org

Griechenland: „Klinik der Solidarität“ in Thessaloniki

Neue Veröffentlichungen im Juni vom Verlag Barrikade

In Kürze erscheinen zwei neue Schriften aus dem Verlag Barrikade. Die bereits achte Ausgabe der „Barrikade – Streitschrift für Anarchosyndikalismus, Unionismus und revolutionären Syndikalismus” legt diesmal ihr Augenmerk auf „Rudolf Rockers Weg zum anarcho-syndikalistischen Agitator und Organisator der jiddischen Arbeiterklasse” und den 150. Geburtstag des Hamburger Anarchosyndikalisten Karl Roche.

[Barrikade #8 – 60 Seiten – 4 Euro]


(mehr…)