Archiv für Juni 2014

Unterstützt den unter Terrorvorwürfen verhafteten Anarchisten Aleksandr Kolchenko (Krim)

Aleksandr Kolchenko wurde am 17. Mai 2014 auf der Krim verhaftet, auf Verdacht der Teilnahme in einer „terroristischen Gruppe“, Vorbereitung von terroristischen Angriffen und Brandstiftung.
(mehr…)

Griechenland: Massenhungerstreik der Gefangenen – Vierter Tag

Über die neuen Typ-C Maximumsicherheitsgefängnisse wird in einer Woche abgestimmt werden. Das griechische Parlament befindet sich in der Sommerpause. Die Abstimmung über das Gesetz durch die Pausensektion (die aus einem Drittel der Gesamtanzahl der Abgeordneten besteht) ist für Donnerstag, 3. Juli 2014 angesetzt.
(mehr…)

Willkommen in der FdA! – Anarchistisches Forum Köln sowie e*vibes Dresden haben sich mit der FdA assoziiert

Auf dem letzten FdA-Treffen in Mannheim haben das anarchistische Forum Köln sowie e*vibes Dresden ihr Wunsch nach einer engeren Zusammenarbeit mit der Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen (FdA) geäußert. Wir freuen uns nun die beiden Organisationen als assoziierte Projekte der FdA begrüßen zu dürfen.
(mehr…)

Fritz Teufel – oder: Warum haben Sie nicht geschossen?

Berlin: 12. JULI 2014 – ERICH MÜHSAM-GEDENKDEMO

Gedenkdemonstration anlässlich des 80. Todestages von Erich Mühsam

12. Juli 2014 | S-Bhf. Oranienburg
(bei Berlin)
(mehr…)

Berlin: Von Refugees besetzte Schule wird geräumt

Seit Di dem 24.06.14 läuft die Räumung der von Geflüchteten besetzten Schule in der Ohlauer Str. Berlin.

Aktuell harren noch mehrere Personen auf dem Dach der Schule aus — sie wollen das Gebäude nicht kampflos räumen. Während Bezirk und Presse vermeindliche Molotovcocktails und Brandstiftungsszenarien nutzen um Stimmung zu machen — sollte unsere erstes Anliegen Solidarität sein — auch wenn der Refugeestrike nun ein weiteres mal durch grüne Politiker und Berliner-Behörden ausgebremst wurde.

Quelle: Klick

Griechische Gefängnisse: Kämpfende Gefangene kündigen Massenhungerstreik an

BEKANNTGABE EINES HUNGERSTREIKS
(mehr…)

Hamburg: Squatting Days 2014

Mehr Infos: http://squattingdays.noblogs.org/

Krieg dem Krieg! Erklärung der Linken und Anarchist*innen betreffend die Konfrontation in der Ukraine

In dem sich entfaltenden Konflikt unterstützen wir weder die ukrainische Regierung noch prorussische Gruppierungen, die ihre Macht in Teilen der Territorien Lugansk und Donezk sicherstellen. Den Interessen der Arbeitenden (d.h. denen, die keine Macht und kein Kapital haben) ist die Idee einer geeinten Ukraine genauso fremd wie die Idee einer „Föderalisierung“ oder die Errichtung neuer staatlicher Gebilde – das sind Spiele von Politiker*innen, für die das Blut gewöhnlicher Menschen vergossen wird. Wir, Linke und Anarchist*innen, müssen in erster Linie von den Bedürfnissen der Arbeiter*innenklasse in den von Krieg besetzten Gebieten der Ukraine ausgehen, von ihren Rechten und Freiheiten.
(mehr…)

Hamburg: Gegen das Spektakel der Herrschaft! Spontandemo WM und Angriff gegen Adidas

Gestern am Abend des 20.06. zogen 30-40 Personen spontan und unangemeldet durch das Schanzenviertel, um ihren Hass gegenüber der FIFA, Staaten und ihren Handlangern sowie ihre Solidarität mit den Kämpfenden in Brasilien zum Ausdruck zu bringen.
(mehr…)