Archiv für Dezember 2014

Dortmund: Silvester Anti-Knast Kundgebung

Antiknastkundgebung an der Dortmunder JVA


(mehr…)

Überblick zu den Silvester zum Knast-Demos

Am letzten Tag des Jahres finden seit vielen Jahren mehrere Demonstrationen und Aktionen statt, welche sich explizit auf das Thema Knast und Wegsperren beziehen. Es wird zur Freiheit von allen Gefangenen aufrufen und es soll damit gezeigt werden, dass diejenigen, welche nicht mit uns auf den Strassen sein können, nicht vergessen sind.
(mehr…)

Im Gedenken an „zwei Tsunamis“ – Tamilische Gemeinschaft in Deutschland

Am 26.12.2004 fanden in den Fluten der Tsunamis im Indischen Ozean 230.000 Menschen den Tod, darunter auch tausende Touristen an den Stränden Indonesiens, Thailands und Sri Lankas.

Vor Zehn Jahren waren insgesamt 14 Länder von Indonesien bis Madagaskar von der verheerenden Tsunami – Katastrophe im Indischen Ozean betroffen. Am zweiten Weihnachtstag 2004 erschütterte ein Beben der Stärke 9,1 – eines der stärksten je registrierten Beben – die Westküste Sumatras. Die Verwerfung im Meeresboden löste einen Tsunami aus, der innerhalb von Minuten mit bis zu 30 Meter hohen Wellen auf die Küste Sumatras zurauschte. In den nächsten Stunden breiteten sich die Killerwellen im gesamten Indischen Ozean aus und richteten bis an die Küsten Afrikas teils verheerende Verwüstungen an. In Sri Lanka verloren etwa 40.000 Menschen ihr Leben.
(mehr…)

Dortmund: Banner Aktion in Solidarität mit Anarchistischen Gefangenen!

(mehr…)

Until all are free!

7 Anarchist_innen bleiben im spanischen Knast.

Richter Gómez Bermúdez schickt 7 der 11 während der „Operation Pandora“ Verhafteteten ins Gefängnis. Das Benutzen des Riseup-Servers oder das Lesen des Buchs “Gegen die Demokratie” sind zwei Indizien, welche die Anordnung der Untersuchungshaft begründen.
(mehr…)

Athen: Nikos Romanos hat seinen Hungerstreik beendet

Nikos Romanos, anarchistischer Gefangener in Griechenland war vom 10. November bis 10.Dezember im Hungerstreik. Im gerichtlichen Verfahren wurde sein Gesuch verweigert, im Rahmen von Bildungsurlaub Lehrveranstaltungen der Universität zu besuchen. Als Antwort darauf fanden vielfältige Solidaritätsaktionen innerhalb und außerhalb der Gefängnisse der griechischen Demokratie und auch international statt.
(mehr…)

Aufruf zur Silvester-Demo in Köln

… alle Jahre wieder …
DIE MAUER MUSS WEG !
ZWANGSANSTALTEN SPRENGEN !
WIDERSTAND AUFBAUEN !

(mehr…)

Schlag gegen Anarchist_innen in Barcelona

Heute morgen um 5 Uhr haben die katalanischen und spanischen Bullen einen sogenannten „ Antiterroreinsatz“ namens „Pandora“ gestartet. Dabei wurden nach Angaben der Medien 11 Häuser in Barcelona und jeweils eines in Sabadell, Manresa und Madrid durchsucht und insgesamt mindestens 11 (Zahl schwankt bis 15) Personen festgenommen. Die Presse redet davon, dass ihnen unter anderem vorgeworfen wird, Mitglieder einer „anarschistischen Terror-Organisation“ zu sein, die „Bombenanschläge“ auf Bankautomaten verübt haben soll. Nach Angaben der Zeitung La Vanguardia soll es insgesamt 15 Anordnungen zur Verhaftungen geben.
(mehr…)

Schwarzenbek: Erfolgreiche Demonstration gegen Naziaktivitäten


Am 13.12. versammelten sich ca. 200 Personen (laut Presse 100) in Schwarzenbek auf dem Ritter-Wulf-Platz, um gegen die Naziaktivitäten in und um Schwarzenbek zu demonstrieren.
(mehr…)